Stiftung Camenzind 

Reithof in der Rüti

  

S.O. Trainer Kurse Info

Kurse in den einzelnen Sportarten richten sich an Betreuerinnen und Betreuer, die mit geistig Behinderten eine Sportart bei SOSWI ausüben (Coaches) und an Personen, die ein Fachwissen einer Sportart mitbringen und geistig behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene trainieren möchten (Sport Coaches).
Ein Sportarten Kurs vermittelt die Grundsätze einer Sportart und dem Reglement, Kontakt zu Menschen mit geistiger Behinderung, Trainingslehre sowie Regeln zur Organisation und Durchführung eines Wettkampfs.


Ausbildungskonzept

Ausbildung zum Sport Coach Reiten Special Olympics

BASISWISSEN BEHINDERUNGEN

Plusport, Assistenzmodul

Das Assistenzmodul ist sportartenübergreifend und vermittelt das Grundlagenwissen für die Tätigkeit in Bewegung und Sport für Menschen mit Behinderung.

Termine, Kursorte und Anmeldung www.plusport.ch


GRUNDWISSEN ÜBER SPECIAL OLYMPICS

SOSWI, Basiskurs

Der Kurs vermittelt das Grundwissen über die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung, erklärt die Prinzipien von Divisioning und Advancement, das Regelwerk, die Details zu Special Olympics National- und World Games sowie die Strukturen in der Schweiz.

Termine, Kursorte und Anmeldung: www.specialolympics.ch


SPORTMODULE REITEN

Basiswissen Sportreglement Reiten      Modul 1          ½ Tag
Reiten, Prüfungen Englisch                      Modul 2          1  Tag
Reiten, Prüfungen Western                       Modul 3          1  Tag

Mindestanforderungen Sportmodule Reiten:  Brevet SVPS


Modul 1

Sportreglement, Basiswissen Reiten

·      Dieser Kurs vermittelt Fundiertes Wissen über das Reglement und die Prüfungen von Special Olympics (SO)

·      Vorstellen von möglichen Reitstilen, Kategorien, Prüfungen

·      Wahl der richtigen Pferde und Reitweisen, Anmeldeprozedere, erstellen Reiterprofil und

·      medizinische Fragestellung

Modul 2

Reiten, Prüfungen Englisch

·      Prüfungsaufgaben, individuell nach Prüfung

·      Kenntnisse von Material und Hilfsmitteln.

·      Richtwesen

  

Modul 3

Reiten, Prüfungen Western

·       Vorstellen der Prüfungen und der verschiedenen Prüfungsaufgaben, individuell nach Prüfung

·       Kenntnisse von Material und Hilfsmitteln

·       Richtwesen

Diese Sportmodule können einzeln oder alle drei zusammen besucht werden.


Modul 4

Wettkampfbegleitung/Mithilfe Concours

·      Mithilfe an einem Special Olympics Wettkampf

·      Auskunft/Anmeldung über Special Olympics Switzerland

Termine, Kursorte und Anmeldung: www.specialolympics.ch


TRAINERLIZENZ

Der Besuch der oben beschriebenen Kurse sowie Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung sind Voraussetzung für das Erlangen der Trainerlizenz Coach Reiten Special Olympics.

Die Zeitliche Reihenfolge der Kursbesuche kann individuell abgesprochen und angepasst werden.

Personen mit (Heil-) Pädagogischer Ausbildung, Sozialpädagogischer Ausbildung, Reitpädagogen SV-HPR und/oder ähnlicher Ausbildung müssen das Assistenz-Modul Plusport nicht zusätzlich absolvieren.


Stand: Mai 2013