Stiftung Camenzind 

Reithof in der Rüti




Ausbildung

AUSBILDUNGEN (IV-BERUFLICHE MASSNAHMEN)

Wir bilden folgende Berufe aus:

     -  Pferdewart EBA 

     -  Pferdewart INSOS Pra

     -  Hofmitarbeiter

Die Lernenden der Ausbildungsrichtung Pferdewart INSOS Pra werden einen Tag pro Woche in der hofinternen Schule in Kleingruppen sonderpädagogisch gefördert. Für die Lernenden der Ausbildungsrichtung Pferdewart EBA und Hofmitarbeiter welche die landwirtschaftliche Schule Strickhof besuchen, besteht das Angebot, an einem Nachmittag den hofeigenen Stützunterricht zu besuchen. Neben ihrer Arbeit im Betrieb haben die Lernenden Anspruch auf gezielte, fachpraktische, agogische Begleitung im Hinblick auf die Selbständigkeit im Arbeitsalltag und den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung.

Im Bereich „Ausbildung„ verfügen wir über 2 Plätze.

Selbstverständlich sind Reitstunden für die Lernenden integrierter Bestandteil der Berufsausbildung.

Aufnahmekriterien
1. Aufnahmeverfahren:
a) Kontaktaufnahme durch Bewerber/in oder Klientenumfeld per Telefon, Mail oder Postweg
b) Erstkontaktgespräch auf dem Reithof in der Rüti mit der Geschäftsleitung oder deren Stellvertretung
c) Vereinbarung einer Schnupperzeit mit abschliessendem Auswertungsgespräch (inklusive Einschätzungsbericht)
d) Entscheidungsprozess (Bewerber/in, Klientenumfeld, Reithof in der Rüti)
e) Aufnahme in den  Ausbildungsprozess / Stellenantritt

2. Anforderungen
IV berufliche Massnahme:
          - Interesse am Pferdepflegerberuf
          - körperliche und geistige Eignung für die entsprechende Ausbildung
          - IV-Verfügung oder Abklärung einer gesicherten Finanzierungsmethode

geschützter Arbeitsplatz:
        - Mindestalter: 18 Jahre
        - Interesse an einem Berufsumfeld mit Menschen, Tieren und in freier Natur
        - körperliche und geistige Eignung für die entsprechende Anstellung
        - IV-Rente oder Abklärung einer gesicherten Finanzierungsmethode

3. Ausschlusskriterien
Der Reithof in der Rüti  
      - bietet kein Berufs- oder Arbeitsplatzangebot für Menschen mit Schwerst- oder Mehrfachbehinderungen
      - ist keine psychiatrische Therapiestation
      - ist keine Suchttherapieeinrichtung
      - ist kein Lernort für Menschen mit stark aggressivem und allgemein  gefährdenden Verhaltensauffälligkeiten